Bu8KNtajlZTOqr6Oc5TtHqUXIFS7r47zMaXiUVEjexg
Tel.: (030) 890 90 773  |   Mobil: 0163 - 591 91 52 |   Email: post@kampf-kunst.de
Newsletter #06
Dez. 2018
Liebe Mitglieder, der KampfKunstAkademie Berlin Wilmersdorf. dem Einen oder Anderen  ist es sicherlich schon aufgefallen, dass die kalte Jahreszeit Einzug erhalten hat, was gleichsam bedeutet, das Ende des Jahres nähert sich unaufhörlich und damit auch unser traditionelles Weihnachtsfest. Wir haben es dieses Mal auf den 21.Dezember gelegt. Das ist ein Freitag und wir werden dieses Jahr kein Training abhalten. Unser kleines Fest beginnt um 18:00 Uhr und es wäre schön, wenn sich der eine oder andere freiwillige Helfer finden würde, um beim Auf und Abbau mit zu helfen Eigentlich bedarf es keinerlei Erwähnung mehr, doch weil jedes Jahr einige neue Schüler hinzukommen, hier noch einmal das Wichtigste: Jeder bringt eine Kleinigkeit zum Essen oder Trinken mit, das er gerne mit anderen teilen möchte (Listen wer was mitbringt und wer wann mithilft, liegen in der KKA aus). So kam und kommt immer viel Leckeres zusammen. Das Freunde und die Familie herzlichst eingeladen sind, ist natürlich keine Frage, sondern eine Selbstverständlichkeit. Nach unserem Weihnachtsfest findet natürlich kein Unterricht mehr statt. Dieser startet im neuen Jahr am 07.01.2019 zur gewohnten Zeit. Wir wünschen schon jetzt allen eine friedvolle und entspannte Zeit, und bis das Schlemmen beginnt, werden wir alle noch viele gute Trainingseinheiten mit einander verbringen. Eure Sifu's & Team P.S.: Gleich zu Anfang des neuen Jahres, genauer vom 04.01.2019 bis zum 06.01.2019, findet in Schierke im Harz ein Wing Tsun- und Escrima-Lehrgang statt. In diesen 3 Tagen erhalten die Teilnehmer einen Unterricht der tief in die jeweilige Materie unserer Kampfkunst führen wird. Sifu Stefan (evtl. ;-) ) und Sifu Holger werden mit ihren speziellen Kenntnissen bei Vor- und Nachmittagstrainings dafür Sorge tragen. Dieses spezielle Angebot richtet sich vornehmlich an Kurzentschlossene, da nur noch wenige Plätze frei sind.
KAMPFKUNSTAKADEMIE Berlin - Wilmersdorf
Tel.: (030) 890 90 773 |   Mobil: 0163 - 591 91 52 |   Email: post@kampf-kunst.de
Newsletter  #06 Dez 2018 Liebe Mitglieder, der KampfKunstAkademie Berlin Wilmersdorf.
KAMPFKUNSTAKADEMIE Berlin - Wilmersdorf
dem Einen oder Anderen  ist es sicherlich schon aufgefallen, dass die kalte  Jahreszeit Einzug erhalten hat, was gleichsam bedeutet, das Ende des Jahres nähert sich unaufhörlich und damit auch unser traditionelles Weihnachtsfest. Wir haben es dieses Mal auf den 21.Dezember gelegt. Das ist ein Freitag und wir werden dieses Jahr kein Training abhalten. Unser kleines Fest beginnt um 18:00 Uhr und es wäre schön, wenn sich der eine oder andere freiwillige Helfer finden würde, um beim Auf und Abbau mit zu helfen Eigentlich bedarf es keinerlei Erwähnung mehr, doch weil jedes Jahr einige neue Schüler hinzukommen, hier noch einmal das Wichtigste: Jeder bringt eine Kleinigkeit zum Essen oder Trinken mit, das er gerne mit anderen teilen möchte (Listen wer was mitbringt und wer wann mithilft, liegen in der KKA aus). So kam und kommt immer viel Leckeres zusammen. Das Freunde und die Familie herzlichst eingeladen sind, ist natürlich keine Frage, sondern eine Selbstverständlichkeit. Nach unserem Weihnachtsfest findet natürlich kein Unterricht mehr statt. Dieser startet im neuen Jahr am 07.01.2019 zur gewohnten Zeit. Wir wünschen schon jetzt allen eine friedvolle und entspannte Zeit, und bis das Schlemmen beginnt, werden wir alle noch viele gute Trainingseinheiten mit einander verbringen. Eure Sifu's & Team P.S.: Gleich zu Anfang des neuen Jahres, genauer vom 04.01.2019 bis zum 06.01.2019, findet in Schierke im Harz ein Wing Tsun- und Escrima-Lehrgang statt. In diesen 3 Tagen erhalten die Teilnehmer einen Unterricht der tief in die j eweilige Materie unserer Kampfkunst führen wird. Sifu Stefan (evtl. ;-) ) und Sifu Holger werden mit ihren speziellen Kenntnissen bei Vor- und Nachmittagstrainings dafür Sorge tragen. Dieses spezielle Angebot richtet sich vornehmlich an Kurzentschlossene, da nur noch wenige Plätze frei sind.